Besonderer eBook Reader

Die gemeinnützige Stiftung Help Foundation möchte in Zusammenarbeit mit Sponsoren und Spendern, 10 000 besondere E-Book-Reader verschenken an bedürftige Senioren und Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, um Ihnen nicht nur die Möglichkeit zu bieten, Literatur für Ihren Genuss zu nutzen, sondern auch zur Aus- und Weiterbildung und um Senioren die Möglichkeit zu bieten, im Alter lange geistig fit zu bleiben.
Die 10 000 besonderen E-Book-Reader sollen vorrangig Menschen in gemeinnützig geführten Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden.

Dieses Projekt bietet allen Sponsoren nicht nur eine einzigartige und beständige Werbeplattform auf dem Startbildschirm jedes dieser besonderen E-Book-Reader, sondern auch die Möglichkeit, dass Ihr soziales Engagement lange in allen Medien präsent ist.

Einleitung

Vielen Menschen von jung bis alt ist es durch eine oder gleich mehrere körperliche Beeinträchtigungen fast unmöglich, gedruckte Bücher zu lesen. Ihnen bleibt dadurch der große Schatz der Literatur, sei es zur Unterhaltung oder auch um Ihr Wissen zu erweitern, verschlossen.

Es gibt nicht nur viele Menschen, denen es im Alter schwerfällt, unhandliche und schwere Bücher festzuhalten, sondern auch viele junge Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, die sich oft mit nicht praktikablen Buchstützen, die unter anderem das Umblättern schon zu einer Herausforderung machen, behelfen.

Und sollte es eine Taschenbuchausgabe des gewünschten Buches geben, ist die Schriftgröße oft so klein, dass besonders ältere Menschen oder auch junge Menschen mit Sehschwächen diese Taschenbücher nur mit Hilfe einer starken Lupe oder sonstigen Sehhilfen lesen können.

So halten diese Menschen oft in der einen Hand das Buch, was sie lesen möchten, wenn es Ihnen überhaupt möglich ist, das Buch zu halten, und in der anderen Hand noch eine Leselupe, die beim Umblättern immer erst abgelegt werden muss.

Auch jeder Mensch ohne körperliche Beeinträchtigung, der je ein Buch gelesen hat, weiß, dass es oft sehr schwer fällt, ein Buch nur mit einer Hand so zu halten, um den Text flüssig lesen zu können, da ein Buch oft dazu neigt, immer wieder zuklappen zu wollen.

Menschen ohne körperliche Beeinträchtigungen knicken und überdehnen dann das Buch immer wieder, um den Lesekomfort nicht dadurch beeinträchtigen zu lassen. Doch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ist dieses oft selbst nicht mehr möglich.

Da alle Menschen von jung bis alt dazu neigen, Aufgaben und Lebensumstände zu vermeiden, die uns schwerfallen oder uns ohne fremde Hilfe nicht mehr oder nie möglich waren, verzichten viele Menschen nicht nur auf den Genuss, ein Buch zu lesen und somit Literatur zu genießen, sondern verzichten auch auf Bildung, um Ihr Wissen durch das Lesen von Büchern zu erweitern.

Diese Vermeidungsstrategie sorgt nicht nur bei jungen Menschen für Probleme in Ihre Zukunftsplanung, sondern auch bei Erwachsenen. Besonders für Senioren ist Lesen nicht nur wichtig, um im Alter geistig fit zu bleiben, es bedeutet ein Stück Freiheit und Lebensqualität, wenn sie im Alter Literatur genießen können.

Dieses haben nicht nur unsere Umfragen in Senioren- und Pflegeheimen gezeigt, sondern auch unsere umfangreichen Recherchen im Gespräch mit Ärzten und Pflegepersonal.

Projektentwicklung

In Zusammenarbeit mit zwei großen Unternehmen (PocketBook & Media Control) haben wir von der gemeinnützigen Stiftung Help Foundation einen E-Book-Reader den Bedürfnissen von jungen bis alten Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen so angepasst, dass es Ihnen nicht nur möglich ist, Literatur wieder nutzen und genießen zu können, sondern dieser besondere E-Book-Reader ist durch viele weitere Faktoren, insbesondere durch seine wasserabweisende Schutzschicht besonders leicht zu pflegen und nicht so empfindlich wie viele andere E-Book-Reader.

Dieser besondere E-Book-Reader ist nicht nur für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen leicht für einen optimalen Lese- und auch Lerngenuss zu nutzen, sondern auch ältere Menschen, die sich sehr häufig aus Angst vor der neuen digitalen Welt verschlossen haben, können sehr schnell die Vorteile und die leichte Bedienbarkeit dieses besonderen E-Book-Readers erkennen und für ihren Genuss von Literatur nutzen.

Hier ist im Besonderen nicht nur hervorzuheben, dass sie die Schrittgrößen sehr leicht Ihren Bedürfnissen anpassen können, auch die weiteren Einstellungsmöglichkeiten, die dieser besondere E-Book-Reader bietet, sind selbsterklärend und verständlich dargestellt.

Ebenfalls bietet dieser E-Book-Reader allen Nutzern die Möglichkeit, sich auch Bücher als Hörbuch vorlesen zu lassen oder sich Musik anzuhören. Auch einige Spiele von Schach bis Sudoku sind vorinstalliert.

Durch die vielen vorinstallierten Sprachen und Wörterbücher können auch leichter Fremdsprachen erlernt werden, und es gibt die Möglichkeit, eigene Texte und Notizen zu verfassen, um jegliches Lernen im Zusammenspiel mit den E-Books auf dem besonderen E-Book-Reader zu vereinfachen.

Jeder, der diesen besonderen E-Book-Reader zum Lernen oder auch nur zum Literaturgenuss nutzt, muss keine schweren Bücher mehr transportieren oder lagern, noch muss er kiloweise Hefte oder Schreibblöcke mehr verbrauchen. Dieses schont nicht nur die natürlichen Ressourcen und somit die Umwelt, sondern ist auch noch platzsparend. Platz, der oft in Alters- und Pflegeheimen sowie in Einrichtungen für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen sowieso sehr knapp vorhanden ist.

Auf dem besonderen E-Book-Reader ist ein E-Book-Shop von Media Control vorinstalliert. Dieser E-Book-Shop wurde ebenfalls in Zusammenarbeit mit der technischen Entwicklungsabteilung des E-Book-Reader-Herstellers PocketBook den besonderen Bedürfnissen von Menschen mit Beeinträchtigung und im Speziellen auch den besonderen Bedürfnissen von Senioren angepasst.

Dieser E-Book-Shop von Media Control wird ständig gepflegt, so das auch immer alle neuen und Bestseller-Bücher als E-Book im Shop für den Nutzer zum Download bereitstehen. Momentan stehen den Nutzern über 1,8 Millionen E-Books und Hörbücher in dem E-Book-Shop von Media Control auf diesem besonderen E-Book-Reader zum Download zur Verfügung. Darunter sind auch ein paar Tausend Gratis-E-Books, die Media Control den Nutzern zur Verfügung stellt.

Der Download von E-Books und Hörbüchern kann nicht nur direkt und einfach über eine WiFi-Verbindung durchgeführt werden, sondern es können auch von anderen digitalen Geräten wie z. B. von einem Computer oder einem Handy, E-Books und Hörbücher auf diesen besonderen E-Book-Reader übertragen werden.

Dieser besondere E-Book-Reader bietet den Nutzern auch die Möglichkeit, in Online-Bibliotheken digitale Bücher als E-Book oder Hörbuch auszuleihen.

Für langes und augenschonendes Lesen ist dieser besondere E-Book-Reader mit E-Ink und der Smart-Light-Funktion ausgestattet. So kann das besondere HD-Display mit 7,8 Zoll (19,8 cm) jederzeit den Tages- und Lichtverhältnissen angepasst werden, und der Nutzer benötigt keine fremde Lichtquelle, die eventuell andere stören könnte.

Obendrein ist diese Technologie sehr energieeffizient und mit dem internen Speicher von 16 Gigabyte in diesem besonderen E-Book-Reader kann eine ganze Bibliothek von E-Books, Hörbüchern und Musik sowie auch eigenen Texten und Notizen jederzeit mitgeführt werden. Dieser besondere E-Book-Reader besitzt nicht nur einen Micro-USB-Anschluss, sondern auch die Bluetooth-Technologie, um mit anderen digitalen Geräten verbunden zu werden, sowie besondere Lagesensoren, um die Displayansicht für den Nutzer immer zwischen Hoch- und Querformat optimal zu gestalten.

Um noch energieeffizienter zu sein, besitzt dieser besondere E-Book-Reader einen Sleep-Cover-Modus, der die Batterieleistung schont, wenn einmal vergessen wurde, das Gerät abzuschalten. Obendrein ist dieser besondere E-Book-Reader so konstruiert, dass er für Rechts- wie für Linkshänder gleichermaßen optimal zu bedienen ist.

Dieses war nicht nur uns von der gemeinnützigen Stiftung Help Foundation sehr wichtig, sondern allen Beteiligten, die bei diesem Projekt bis jetzt mitgewirkt haben und hoffentlich mit uns zusammen erleben werden, wie dieses Projekt in seiner letzten Phase nun umgesetzt wird, um nicht nur vielen Menschen das Leben zu erleichtern, sondern Ihrem Leben wieder Erfüllung und Freude zu bringen.

Unser besonderer Dank gilt daher allen bis jetzt ehrenamtlich Mitwirkenden bei diesem Projekt und im Besonderen allen Beteiligten bei den Unternehmen PocketBook und Media Control, die keine Kosten und Mühen gescheut haben, um diesem Projekt der gemeinnützigen Help Foundation einen guten Start zu ermöglichen.

Wir hoffen daher, dass dieses Projekt von allen Spendern und Förderwilligen wohlwollend betrachtet wird, damit wir in Zusammenarbeit mit allen Wohlfahrtsverbänden und vielen Einrichtungen für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und Senioren dieses Projekt umsetzen können und vielen Menschen von jung bis alt ein Stück Lebensqualität bieten oder zurückgeben können.

Spenden in Euro für das Ebook-Reader-Projekt bitte auf das Konto der

Help Foundation
Sparkasse Westmünster
IBAN: DE46 4015 4530 0033 0546 93
Swift / BIC: WELADE3WXXX

Verwendungszweck: Ebook-Reader

Oder in Schweizer Franken bitte auf das Konto der

Help Foundation
Alpha RHEINTAL Bank

IBAN (CHF): CH85 0692 0073 08571 0006

Swift / BIC: ARBHCH22

Verwendungszweck: Ebook-Reader

Wir von der gemeinnützigen Stiftung Help Foundation möchten Ihnen herzlich für Ihre Spende danken! Besonders auch im Namen aller Menschen, denen wir mit Ihrer Spende für dieses Projekt helfen können.